Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen...

Einverstanden!

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

09 Aug
02 Aug
26 Jul
19 Jul
Ehrenamtliche Caritas Hospizhelferin

 

12 Jul
28 Jun
11 Apr

Die ratsame Anfahrt mit dem Zug aus Richtung Brescia wird später einen starken Kontrast zu den teilweise pompösen, in jedem Fall aber super stylischen Messeständen auf der Fiera Milano ergeben. Denn der Blick aus dem Zugfenster lässt erahnen, dass das ehemals glorreiche und in der Verklärung immer schöne Italien, seine besten Zeiten hinter sich hat und allenfalls in den touristischen Hochburgen die Fassade des einst kulturweisenden Landes aufrecht zu erhalten vermag.

21 Mär

Begonnen hat die Reise in Siem Reap in Kambodscha. Mit dem Hubschrauber sollte man sich am ersten Tag einen Einblick von oben, über den weltberühmten Angkor-Park mit seinen ca. 40 Quadratkilometern und mehr als 100 Tempeln aus dem 9. - 13. Jahrhundert verschaffen. Das größte und zweifellos bedeutendste Monument der Weltkulturerbestätte ist der Angkor Wat-Tempel. Er soll die Gipfel des Berges Meru, der Heimat der Götter, darstellen. Ta Prohm, Ankor Thom, Bayon, Terrasse der Elefanten, Banteay Srei… waren weiter eindrucksvolle Monumente.

Seite 1 von 2