Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Weitere Informationen...

Einverstanden!

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

My expectations before starting a 14 days trip to Japan were unsorted. I thougth it will be loud in the cities, a not transparent society, high tech everywhere and sushi. Yes, there were all prejudices you can imagine – but Japan surprised my in every way for the better.

India was a lifetime wish. Every time I saw it on TV or in a magazine, I got goosebumps. I had to wait 50 years until that dream became reality. Colors, smells, noise, massive crowds of people – I enjoyed everything and every minute with all my senses. My friends were split – one half said “oh, I want to go there, too” and the other half was “oh, I would never go there, to dangerous, to unsafe, afraid of Delhi belly, to loud, to dirty, …”

… go there! Well, it is hardly all said about NYC, but after ten years since my last stay there, I felt “new” in NYC.

 London – always worth a visit! The best: Even though you may have been there a couple of times, you will always find new places and locations that fascinates you. Here is our list of places, galleries, museums, restaurants, hotels… from our last trip we can warmly recommend.

After a Costa Navarino promotion event in Munich, we decided to discover Greece, Athens, the Peloponnese and Costa Navarino this summer. What we knew is that with every step we will make in Greece we will stand on historic soil and on the roots of democracy.